Leiden Sie unter Kieferschmerzen und Kieferknacken?

Leiden Sie unter regelmäßig auftretenden Kopfschmerzen sowie Verspannung im Schulter- und Nackenbereich? Eine Fehlstellung des Kiefers kann die Ursache für diese Beschwerden sein. Als Facharzt haben wir die Möglichkeit, eine Kieferfehlstellung mithilfe unserer Funktionsdiagnostik zu erkennen. In der Kieferorthopädie heißt diese Fehlstellung craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Mithilfe einer individuell angefertigten Aufbissschiene bringen wir den Kiefer in die gewünschte Position.

Obwohl viele Menschen von dieser Fehlstellung betroffen sind, ist die Anzahl der Spezialisten noch unzureichend. Nur wenige Zahnärzte und Kieferorthopäden haben ausreichend Wissen für die Behandlung.



 

Erfolgreiche Diagnose und CMD-Therapie durch erfahrene Spezialisten

Die Diagnose einer Kieferfehlstellung stellt eine besondere Herausforderung dar: Für die vielen unterschiedlichen Symptome kann es auch andere Ursachen geben.

Unser Zahnarzt Dr. Michael Siemes ist ein erfahrener Spezialist für die Behandlung von CMD-Patienten. Durch den regelmäßigen Austausch mit Fachkollegen und die Fortbildung in Fachseminaren kennt er den aktuellen Stand der Forschung. Dieses Wissens wird mit dem gesamten Team geteilt.

Ein Patient schildert seine Erfahrung 

"Ich bin selber als Arzt tätig und habe schon von reversibler Beinlängendifferenz gelesen. Ich war jedoch der Meinung, dass dies wieder so eine Mode - Masche ist."

Symptome: Rückenschmerzen und Kopfschmerzen

Diagnose: reversible Beinlängendifferenz - CMD

Therapie: feste Zahnspange

 

Wichtig! Wir möchten darauf hinweisen, dass wir nicht jedem Patienten mit den im Testimonial beschriebenen Symptomen helfen können. Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Körperstatikprobleme und Tinnitus haben die unterschiedlichsten Ursachen! Wir können Patienten helfen, bei denen die Ursache der Beschwerden im Bereich Zahnfehlstellung und Kiefergelenkstellung liegt.